[ jahresgespräche als instrument kooperativer mitarbeiterführung ]

Während klassische autoritäre Führungsinstrumente wie Mitarbeiterbeurteilungen und Zielvereinbarungssyteme immer wieder Aufwind erhalten, vernachlässigt die Führungspraxis die Beachtung von kooperativen Instrumenten. Selbst das eigentlich neutrale,  zeitnahe Feedback wird in seiner Umsetzung als autoritäres Beurteilungssystem missbraucht und im Rahmen einer propagierten „Feedback-Kultur“´ad absurdum geführt. Der Blick auf eine echte kooperative Führung wird hingegen gerne vernachlässigt.

Das kniebel.com®-Tagesseminar sensibilisiert die Teilnehmer für die Bedeutung des Jahresgesprächs, dessen standardisierte Einführung langfristig betrachtet die Zusammenarbeit und das Vertrauensverhältnis zwischen Führungskräften und Mitarbeitern fördern kann. Sie erarbeiten förderliche Rahmenbedingungen, die das Führen von Jahresgesprächen nachhaltig gestalten, ohne hierbei auf autoritäre Instrumente zurückzugreifen.

 

 

Inhalte

  • Jahresgespräche in Abgrenzug zu Beurteilungen und Zielvereinbarungen
  • Inhalte von Jahresgesprächen
  • Dokumentation von Jahresgesprächen
  • einheitliche Implementierung und Umsetzungsprozesse von Jahresgesprächen

 

 

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter der Personalabteilung
  • Beitriebsratmitglieder

 

 

Termine

Veranstalter: kniebel.com®
Ort: Osnabrück
Dozent: Torsten Kniebel
Kursgebühr: 795,00 EUR

 

Alle Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme am Tagesseminar.

Termine und Inhouse-Schulungen auf [ anfrage ].

 

 

 

– Kurs-Hinweis –

Kurs-Hinweis Ausbildung der Ausbilder[ jetzt anmelden ]

– Kurs-Hinweis –

Kurshinweis Plötzlich Führungskraft[ jetzt anmelden ]

– Literatur-Empfehlung –

AEVO-Buch-Empfehlung[ direkt bestellen ]

error: © 2001 – 2019 kniebel.com® | Alle Rechte vorbehalten.