Get Adobe Flash player

[ auszubildende beurteilen ]

Die betriebliche Berufsausbildung wird in Zukunft eine deutliche Professionalisierung im Umgang mit Auszubildenden einfordern, um auch weiterhin für junge Nachwuchskräfte interessant zu erscheinen. Hierzu gehört sicherlich nicht zuletzt auch eine regelmäßige Beurteilung, um Auszubildenden ihren jeweils aktuellen Leistungsstand aufzuzeigen, Lernerfolge zu bestätigen und ausbaufähige Potenziale zu benennen.

Dieses Seminar bietet den Teilnehmern die Gelegenheit, sich einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten der Auszubildenden-Beurteilung zu verschaffen und wesentliche Vor- und Nachteile zu diskutieren. In Gruppenarbeiten und Rollenspielen erarbeiten sie die notwendigen Voraussetzungen und Abläufe, um die Inhalte des Seminars praxisbezogen auf die eigenen betrieblichen Strukturen zu übertragen.

 

Inhalte des Seminars

  • Beurteilung von Auszubildenden in Abgrenzung zur Mitarbeiterbeurteilung
  • Theoretische Grundlagen der Beurteilung
  • Beteiligte und Prozesse im betrieblichen Beurteilungssystem
  • Aspekte der Regelmäßigkeit und Nachhaltigkeit
  • Förderliche Rahmenbedingungen
  • Phasen des Beurteilungsgesprächs
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Beurteilungsgesprächs
  • Vermeidung von Beurteilungsfehlern

 

Zielgruppe

  • Ausbildungsverantwortliche
  • Ausbildungsbeauftragte
  • Führungskräfte
  • Personaler

 

Termine und Inhouse-Schulungen auf [Anfrage].