Wer nicht will, der will nicht!

Eine zentrale Frage, die sich nicht nur im Präsenz- und Onlineunterricht stellt, ist die Frage danach, wie man Menschen im Allgemeinen oder Teilnehmer im Speziellen motiviert. Unzählige Seminaranbieter, Trainer und Coaches haben es bislang genauso wenig geschafft wie seriöse Wissenschaftler, Pädagogen und Psychologen, diese Frage zufriedenstellend zu beantworten.

Warum?

Weil die Antwort so banal ist, dass sie schon im Titel dieses Seminars formuliert wird:

Wer nicht will, der will nicht!

Deshalb dürfen die teilnehmenden Lehrkräfte und Dozenten nicht erwarten, am Ende dieses Online-Seminars zu wissen, wie sie ihre eigenen Teilnehmer zukünftig motivieren können.

Vielmehr erarbeiten sie vor dem Hintergrund der populären Motivationsmythen, wie extrinsische Motivation zufällig wirken und Unzufriedenheit in realen und virtuellen Klassenräumen zielgerichtet vermieden werden kann.

Sie diskutieren verschiedene Ansätze, unmotivierte Lernende zu aktivieren, um sie in den handlungsorientierten Unterricht einzubeziehen und im Lernprozess zu unterstützen.

Dennoch bleibt am Ende die Erkenntnis:

Wer nicht will, der will nicht!

Jedoch mit dem guten Gefühl, viele andere Teilnehmer zukünftig animieren zu können.

 

 

Inhalte

  • Intrinsische und extrinsischen Motivation von Präsenz- und Onlinekursteilnehmern
  • Zufriedenheit und Unzufriedenheit in realen und virtuellen Klassenräumen
  • Animation als Aktivierung „unmotivierter“ Teilnehmer

 

 

Zielgruppe

  • Bildungsanbieter, Lehrkräfte und Dozenten
  • Ausbilder und Personalentwickler

 

 

Termine

Datum: auf Anfrage
Dauer: 90 Minuten (2 UE)
Unterrichtsleitung: Torsten Kniebel M. A.
Unterrichtsort: Webmeeting, Onlinecampus
Voraussetzungen: Internetzugang via Browser oder Smartphone, Headset/Mikrofon, Kamera

 

Jeder Interessierte kann sich zum Online-Seminar anmelden. Die Aufnahme erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

error: Content is protected !!